Pilates für Golf-Spieler

Golf gehört zu den Sportarten, die den Körper sehr einseitig belasten. Dadurch kann es zu Fehlhaltungen, Verspannungen und Schmerzen - schlimmstenfalls zu Ischialgien und Bandscheibenvorfällen - kommen.

Deshalb halten sich Golfer wie Tiger Woods, David Duval, Annika Sorenstam und Kelly Kuehne mit Pilates fit. Pilates bietet ein perfektes Ergänzungstraining, um sich einen kräftigen als auch beweglichen Rumpf herzustellen. Aus dieser Grundlage können sie für ihren Golfschwung neue Möglichkeiten schöpfen.

Im Mittelpunkt der Pilatesmethode steht die Kräftigung der Körpermitte, dass heißt aller Muskeln, die den Rumpf umgeben. Bei den Rücken- und Bauchmuskeln werden tiefe und oberflächliche Schichten unterschieden. Pilates arbeitet bei jeder Übung mit dem so genannten "Powerhouse", einer Anspannung und Aktivierung der tiefen Muskelschichten. Diese sind für die Stabilisierung der Wirbelsäule und die Rotationsbewegung des Rumpfes verantwortlich und spielen somit bei der Ausführung des Golfschwungs eine zentrale Rolle. Nicht nur die genannte Kraft, vor allem die Beweglichkeit werden ihrem Golfschwung ungeahnte Amplituden und wohltuende Bewegungen schenken.

Durch die einzigartige Verbindung von Dehn-, Widerstands- und Kräftigungsübungen beim Pilatestraining, wird nicht nur die Muskulatur gekräftigt, sondern gleichzeitig Beweglichkeit und Flexibilität erhöht. Die verbesserte Beweglichkeit im Rumpf optimiert die Dynamik bei allen Schwungvarianten und der Aufbau von Muskeln in der Körpermitte sorgt für die notwendige Spannung und Kraft. Muskuläre Dysbalancen werden ausgeglichen und einseitige Belastungen, wie zum Beispiel das Tragen des Golfbags, besser toleriert.

Die spezielle Atemtechnik und die Ausführung der Übungen im eigenen Atemrhythmus schult die Konzentration und Entspannungsfähigkeit, so daß auch beim Golf die Aufmerksamkeit da ist, wo sie sein soll.

Das Pilatestraining kann entweder in Gruppenkursen oder in Einzelstunden durchgeführt werden. Zu Beginn des Trainings steht immer eine Anamnese, bei den Einzelstunden eine ausführliche Ganzkörperanalyse!

Auf Wunsch kann das Pilatestraining auch außerhalb unseres Studios, in Ihrem Golfclub stattfinden.